Instrumentalunterricht Ukulele

 

Alternativ zum klassischen Erstinstrument Blockflöte können Vor- und Grundschulkinder die ersten musikalischen Grundlagen auch mit der viersaitigen Ukulele lernen. Besonders empfehlenswert ist das für Kinder, die schon jetzt von der großen Gitarre träumen.

Im Unterricht werden die Noten, Notenwerte, Pausen, Rhythmen und viele Lieder vermittelt. Besonders schön für viele Kinder ist, dass sie von Anfang an die Lieder singen und sich gleichzeitig instrumental begleiten können. Aber auch das Melodiespiel wird gelernt und verschiedene Anschlagstechniken probiert.

Nach ca. einem dreiviertel Jahr können die Ukulelenkinder auch als Gruppe zusammenspielen. Hier lernen die Kinder in der Gemeinschaft zu musizieren und auf andere zu hören.

Der Ukulele-Unterricht richtet sich im Tempo nach den Fortschritten der Kinder, dauert aber mindestens 1 Jahr. Wenn Interesse besteht, kann der Kurs verlängert und die Kenntnisse vertieft werden.

Ich unterrichte mit dem Heft UKUlele,eine Ukulelenschule für Kinder aus dem Schuh-Verlag.

 

Ukulele für Erwachsene

 

Sie wollten schon immer ein Instrument lernen? Warum nicht Ukulele?

Ukulele, die kleine Schwester der Gitarre, eignet sich bestens zur Liedbegleitung und ist auch für Interessenten ohne musikalische Vorkenntnisse gut zu erlernen.

Sie lernen sowohl Noten wie auch Tabulatur zu lesen, so dass jeder auch die Möglichkeit hat, Melodien zu spielen.

Mit Plektrum oder Fingern werden verschiedene Anschlagstechniken probiert. Ein Schwerpunkt liegt natürlich auf der Liedbegleitung. Hierbei werden anhand von einfachen Liedern die ersten Akkorde und Schlagmuster vermittelt. Mit wenigen Akkorden lassen sich an die 100 Volks- und Kinderlieder begleiten.

Viel Spaß auf vier Saiten.

Unterricht und Lehrbuch nach Absprache.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikunterricht-Landau

Anrufen

E-Mail